FC Weissenstein Bern
 
21.08.2010

insieme


Hallo Fussballfans
 
 Dieses Jahr wird insieme 50 Jahre alt und hat deswegen das integrative Projekt insieme! lanciert. 
 
 Höhepunkt ist das öffentliche insieme! Event am 11. September 2010 im Stade de Suisse in Bern (www.insieme50.ch). Ein Fest mit Konzerten, Workshops, Ausstellungen und einem grossen Fussballturnier. 
 
 Viel Prominenz aus Sport, Politik und Kultur ist mit dabei. So zum Beispiel Bundespräsidentin Doris Leuthard, Gilbert Gress, Stéphane Chapuisat, die Moderatorinnen Susanne Kunz und Regula Späni vom Schweizer Fernsehen, Rapper Greis, Mich Gerber, DJ Sir Colin und Gustav et les frères M. (Trio). 
 
 Für den insieme!Fussballcup haben sich inzwischen über 40 Teams angemeldet. Für die Teams suchen wir noch weitere Spieler und Spielerinnen ohne Behinderung jeglichen Alters (empfohlenes Mindestalter: 14). 
 
 Bist du am Samstag, 11. September 2010 im Stade de Suisse dabei um mitzukicken und im Team um den insieme! Pokal zu kämpfen? 
 
 Anmelden kannst du dich alleine, zu zweit oder zu dritt unter der Eventhomepage www.insieme50.ch
 
 Dort findest du unter anderem auch die insieme!Cup Regeln. Es braucht nur ein wenig fussballerische Kompetenz und vor allem Lust, Offenheit und Freude, in einer neuen Formation gegen das gegnerische Tor anzurennen. Spass ist garantiert! 
 
 Über deine Teilnahme bei unserem integrativen Fussballprojekt auf dem YB Rasen freuen wir uns. Das Siegerteam darf gemeinsam mit Promis den Abschlussmatch spielen. Siegerehrung unter der Leitung von Gilbert Gress inklusive!
 
 Es wäre toll, dich an unserem insieme!Cup dabeizuhaben. 
 
 Bis am 11. September im Stade de Suisse!
 
 Viele Grüsse
 
 insieme Schweiz
 Maria Hopf
 
 Übrigens: Wenn Fussball nicht zu deiner Lieblingsbeschäftigung gehört und du uns aber trotzdem an unserem Event unterstützen möchtest, haben wir noch viele Freiwilligenjobs zu vergeben! Anmelden kannst du dich auch auf der Eventhomepage www.insieme50.ch
 
 Natürlich freuen wir uns auch, wenn du einfach als Gast bei uns vorbeischaust.


 
www.gfag.net
beratung & treuhand
Andreas Bernhard